Montag, 25. April 2016

Nochmal Schlemmen …

... bevor die große Fastenwoche beginnt.

Zu Kozas in Stegna.

Nein, wir werden uns nicht an das fast schon vegane Fasten in der “Μεγαλη Εβδομαδα” halten, in der sogar Öl zum Kochen verboten ist.

Gestern “fasteten” wir aber in so weit, dass wir auf Fleisch und Fisch verzichteten. Dass es uns bei "Kozas" in Stegna trotzdem gut ging, zeigen die Fotos.

Im gemütlichen Ambiente lassen sich problemlos einige Stunden bei Speis und Trank verbringen.

Gestern beschränkten wir uns auf folgendes:

  • Grünen Salat mit Tomaten, getrockneten Tomaten, gehobeltem Parmesan und gebackenem Mithitra (Frischkäse)
  • Fawa (mit das beste der Insel)
  • Akino Salata (Seeigel)
  • 3 verschiedene rohe Muscheln (Midia, Herzmuscheln, griechische Austern)
  • Oktopus-Carpaccio
  • Gegrillen Oktopus
  • Hauptspeise: Kritharaki mit verschiedenen Muscheln und Riesengarnelen
  • Nachspeise: Baklavas und Kuchen mit Zitronen- und Vanilleeis

Der Salat

Die rohen Muscheln

Seeigel

Fawa

Zum Ablichten der anderen Gerichte blieb keine Zeit. Die Gier war größer.

Dass das “Kozas” wieder bis auf den letzten Tisch besetzt war und Gäste draußen auf einen Tisch warten mussten, ist nichts Neues.

Keine Kommentare: