Freitag, 30. März 2018

Zwei von vielen

Unsere Katzen dürfen ins Haus. Tagsüber. Nachts werden sie rausgeschmissen. Zählt man nicht genau mit, kann es schon vorkommen, dass einem mitten in der Nacht etwas anmiaut. Kein Wunder wenn eine über bleibt, wenn man sich so geschickt hinter Büchern in der Wohnwand versteckt.



Überall, wo man sie nicht braucht, liegen sie herum. Schnipsi auf dem Terrassentisch.

Keine Kommentare: